Hakamada Iwao

Japan

 

46 JAHRE Todestrakt nach unfairem Verfahren!

Hakamada Iwao saß seit 1968 im Todestrakt. Er wurde nach einem unfairen Verfahren wegen des Mordes an dem Chef der Fabrik in der er gearbeitet hatte, sowie dessen Frau und zwei Kindern, verurteilt.

Am 27.3.2014 ordnete das Bezirksgericht Shizuoka die Freilassung von Hakamada an, setzte die Todesstafe aus und gestand ihm ein Wiederaufnahmeverfahren zu.

Im Dezember 2015 berät das hohe Gericht in Tokyo, ob Hakamada ein Wiederaufnahmeverfahren bewilligt wird.

 

Mehr: https://www.amnesty.de/briefe-gegen-das-vergessen/2014/9/japan-iwao-hakamada

Hakamada Iwao

Japan

 

46 Years on death row after unfair trial!

Hakamada Iwao has been on death row since 1968. He was convicted after an unfair trial of the 1966 murder of the boss of the factory where he worked, and the man's wife and two children. Update 2014: On 27 March, the Shizuoka District Court ordered Hakamada's release, suspended the death sentence, and granted him a retrial. Update Dec. 2015: Tokyo High Court is currently examining whether to grant Hakamada a retrial.