Die sieben Baha‘i

iran

 

 

Religionsfreiheit im Iran

Sieben Anführer der Baha’i-Gemeinschaft im Iran – zwei Frauen und fünf Männer – verbüßen gerade eine zehnjährige Gefängnisstrafe, die, wie Amnesty International glaubt, für nicht mehr als die friedliche Ausübung ihrer Religion verhängt wurde. Die Baha’i-Religion ist eine unabhängige Weltreligion, aber sie wird in der Verfassung des Iran nicht als offizielle Religion anerkannt und die Baha’i sind im Iran der Verfolgung wegen ihrer religiösen Überzeugung unterworfen. Die sieben wurden aufgrund von ernsten, aber haltlosen Anklagen im Zusammenhang mit Korruption, Spionage und Propaganda verurteilt.

 

Aktiv werden: https://www.amnesty.de/briefe-gegen-das-vergessen/2015/11/iran-sieben-angehoerige-der-religioesen-minderheit-der-bahai

 

 

the seven Baha‘i

iran

 

 

freedom of religion in Iran

Seven leaders of the Baha'i community in Iran - two women and five men - are serving a ten year prison sentence, which Amnesty International believes to be no more than the peaceful practise of their religion. The Baha'i religion is an independent world religion, but it is not recognized as an official religion in Iran's constitution, and the Baha'i are subject to persecution in Iran for their religious beliefs. The seven were condemned by serious, but indisputable charges related to corruption espionage and propaganda.