Mordechai Vanunu

israel / besetzte gebiete

 

 

Meinungsfreiheit eingeschränkt

Mordechai Vanunu ist ein antinuklearer Whistleblower, der zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt wurde, weil er sich geweigert hatte, vom israelischen Militär gegen ihn verhängte willkürliche Restriktionen zu befolgen. Er wurde 2004 entlassen, nachdem er wegen der Enthüllung von Details von Israels Nuklearprogramm 18 Jahren im Gefängnis verbracht hatte, und seitdem war es ihm verboten, mit Ausländern zu kommunizieren oder das Land zu verlassen. Die Einschränkungen verletzen Mordechai Vanunus Menschenrechte, insbesondere sein Recht auf freie Meinungsäußerung, Vereinigungsfreiheit und Freizügigkeit. Er ist momentan auf Kaution frei, die Revision seiner Verurteilung und Strafe bevorstehend. Diese Restriktionen müssen aufgehoben, seine Strafe fallengelassen werden.

 

Aktiv werden: https://www.amnesty.de/briefe-gegen-das-vergessen/2010/7/mordechai-vanunu

 

 

Mordechai Vanunu

israel / occupied areas

 

 

freedom of opinion restricted

Mordechai Vanunu is an antinuclear whistleblower who was sentenced to six months' imprisonment because he refused to comply with arbitrary restrictions imposed on him by the Israeli military. He was released in 2004 after being imprisoned for 18 years because of the disclosure of details of Israel's nuclear program, and since then he has been forbidden to communicate with foreigners or leave the country. The restrictions violate Mordechai Vanunus' human rights, in particular his freedom of expression, freedom of association and freedom of movement. He is currently free on bail, awaiting the revision of his sentence and punishment. These restrictions must be lifted, his penalty be dropped.

 

Further information: https://www.amnesty.org/en/latest/news/2015/09/israel-vindictive-ruling-keeps-whistle-blower-vanunu-under-house-arrest/